Einführung: Spezifisch sein mit der EFT-Technik

Je spezifischer Sie vorgehen, umso deutlicher sind Ihre EFT-Resultate

Indem wir herausfanden, wie wir Aspekte finden können, begannen wir damit, ein Thema in kleinere Einzelteile zu zerlegen, was ein großer Schritt zu besseren Ergebnissen beim Klopfen ist. Als nächstes werden wir diese Fähigkeit verbessern, indem wir bei jedem Aspekt spezifischer werden. Jedes Mal wenn wir mit einem Aspekt eines Themas arbeiten, anstelle mit dem ganzen Thema, werden wir spezifischer, weil wir die tatsächliche Ursache des Problems eingrenzen können. Wenn Sie weiterforschen, entdecken Sie, das jeder Aspekt noch kleinere Teile oder eigene Aspekte hat, und indem wir immer spezifischer werden, kommen wir dem Kern des Themas immer näher.

Somit lernen Sie....

Je spezifischer Sie vorgehen, umso präziser werden Ihre Resultate

UND

umso näher kommen Sie an den Kern Ihrer Themen heran.

All das führt Sie zu tieferen und länger anhaltenden Ergebnissen. Obwohl unser Fokus immer noch auf emotionale Themen gerichtet ist, beginnen wir mit einem körperlichen Unbehagen als Beispiel für die Einfachheit und übertragen dieses dann auf die Anwendbarkeit bei emotionalen Themen.

Beispiel am Kopfschmerz - Mit EFT in die Tiefe gehen

Kopfschmerz mag sich wie eine spezielle Krankheit anhören und auf eine Art ist sie das auch. Im Grunde ist sie ein spezielles Unwohlsein (Schmerz) der an einem speziellen Teil des Körpers sitzt (Kopf). Nun, da Sie etwas über "Aspekte im EFT Klopf-Prozess" wissen, die unter der Oberfläche sind, können Sie "diesen Kopfschmerz" hoffentlich als einen Sammelbegriff sehen, der eine Kombination verschiedener Empfindungen zu bedienen vermag. Wie zum Beispiel einen schneidenden Schmerz hinter dem linken Auge in Verbindung mit einem Klopfen in der linken Schläfe und einer Schwere in der Stirn. Jede dieser Empfindungen kann als ein Aspekt des Kopfschmerzes gesehen werden.

Anstelle "diesen Kopfschmerz" mit dem EFT Grund-Rezept anzugehen, versuche ich, die Aspekte aufzudecken, in dem ich nach den speziellen Informationen und ihrer genauen Lage suche (vorne, oben, hinten im Kopf, neben den Augen, etc.) und nach ihrer spezielle Art (stechender Schmerz, stumpfer Schmerz, klopfend, etc.) Auf diese Weise können Sie die intensivsten Teile des Kopfschmerzes zuerst bearbeiten und dann weitere Teile erkennen, wenn diese sich zeigen.

Wenn Sie einmal eine spezifische Beschreibung haben, dann können Sie das EFT Grund-Rezept benutzen, um diesen Aspekt anzugehen, zum Beispiel "Auch wenn ich diesen stechenden Schmerz hinter meinem linken Auge habe...".

Prüfen Sie nach einer oder zwei Runden die Intensität und wenn der Schmerz nicht komplett verschwunden ist (bis auf Null), werden Sie feststellen, dass sich die Details verändert haben. Der stechende Schmerz hinter dem linken Auge zum Beispiel, ist "gewandert" zu einem Pochen in der linken Schläfe. Das ist eine entscheidende Information, da es bedeutet, dass der stechende Schmerz hinter dem linken Auge sich wesentlich verbessert hat oder verschwunden ist. Er ist nicht wirklich "gewandert", obwohl es so erscheint. Jetzt, da der Schmerz hinter dem Auge verschwunden ist, bekommt als nächstes der Schmerz in der Schläfe Aufmerksamkeit. Das ist eine Form der Veränderung von Aspekten, die leicht verloren geht, wenn Sie nicht spezifisch sind und auf das Erscheinen neuer Aspekte achten.

Die drei üblichsten Anzeichen dafür, dass sich ein Aspekt durch das Anwenden von EFT bei körperlichen Symptomen verändert hat, sind:

Der Schmerz wandert an eine neue Stelle

Der Schmerz verändert seine Eigenschaft (unterschiedlich stark, empfindlich, stechend, etc.)

Der Schmerz wird intensiver

Wenn wir spezifischer werden, graben wir einfach tiefer, um mehr Aspekte zu diesem Thema zu finden. Wie im letzten Abschnitt geschrieben, können Sie jeden Aspekt wie ein neues Thema im Klopfprozess behandeln. Daher sollte Ihre erste EFT Runde mit dem Grundrezept starten "Auch wenn ich diesen ziehenden Schmerz hinter meinen linken Auge habe...". Wenn die Intensität dieses Schmerzes auf Null gesunken ist, werden Sie eventuell den "pochenden Schmerz in der linken Schläfe" bemerken und diesen einige Runden klopfen bis er sich verbessert. Der nächste Schritt sollte sein, die "Schwere in der Stirn" anzusprechen. In dieser Art fahren Sie fort, bis alle Aspekte des Kopfschmerzes verschwunden sind.

Wenn Sie spezifisch an einem körperlichen Symptom oder einem Unwohlsein arbeiten, ist es am Besten fünf verschiedene Beschreibungen für den Schmerz zu finden. An diesen können Sie erkennen, wie sich das Symptom verlagert.

Gute Möglichkeiten dafür sind:

genauer Ort

genaue Größe

Form

Gefühl (pochend, stechend, gespannt, etc.)

Dichte, Gewicht, Stärke

Temperatur

Farbe

Die Liste der Details ist natürlich endlos. Die Idee ist, spezifische Informationen über das Unwohlsein zu sammeln, um dann auf jede dieser Informationen das EFT Grund-Rezept einzeln anzuwenden. Im folgenden Video zeigt Tina wie man bei einem körperlichen Schmerz bei einem Klienten spezifisch sein kann (Cathy).

Tina demonstriert EFT bei einem körperlichen Schmerz - sehen Sie das Video

Video: Tina demonstriert EFT am körperlichen Schmerz

Wenn Ihre ursprünglichen Beschwerden Schmerzen sind oder körperliches Unwohlsein irgendeiner Art, könnte EFT gut geeignet sein um dies zu lösen. Mit der Beschreibung des Unwohlseins noch spezifischer zu sein, ist noch viel effizienter als das Thema im Ganzen anzugehen. Jedoch dauert diese Methode länger, besonders wenn tieferliegende, komplexe Emotionen vorhanden sind.

Wenn wir mit emotionalen Themen arbeiten, haben wir oft Themen wie "Schmetterlinge im Bauch", "Etwas sitzt mir im Nacken" oder "Etwas schnürt mir die Luft ab" was sich in Verbindung mit Emotionen wie Nervosität, Ärger oder Angst zeigt. Es ist sehr hilfreich zu beobachten, wie sich diese Gefühle verändern. Wir könnten also mit einem körperlichen Schmerz beginnen und hoffen, dass dieser uns die Tür zu einem emotionalen Thema öffnet.

Übertrage den EFT Klopfprozess von körperliche auf emotionale Themen

Wenn ich EFT auf etwas Körperliches richte, nehme ich immer an, dass dort ein emotionales Thema dahintersteht (oder stehen kann). Ich nehme ebenso an, dass die Aspekte des emotionalen Themas durch die Klopfrunden entweder verringert oder aufgelöst werden. Wenn die spezifische Beschreibung des Schmerzes sich verändert, sehe ich das als Hinweis, dass wir von einem Aspekt zu einem anderen wechseln und ich kann den Fortschritt daran beobachten, wie der Schmerz sich verändert.

Spezifisch zu sein bedeutet, die Themen genauer und tiefer zu betrachten. Der sinnvollste Weg ein körperliches Symptom näher zu betrachten ist, die emotionalen Bestandteile die dahinter stehen herauszufinden und diese direkt mit dem EFT Grundrezept zu bearbeiten. Wenn die emotionalen Bestandteile wiederum in einzelne Aspekte zerlegt werden können, oder einzelne, eigene Anteile, so kann man noch spezifischer sein und schneller Ergebnisse erzielen.

Wenn Sie zum Beispiel an einem Beziehungsthema mit Ihrem Ehemann arbeiten und das Problem ist, dass Sie das Gefühl haben, Ihr Partner ist zu kritisch, dann könnte das Klopfen beginnen mit "Auch wenn mein Partner kritisch ist..."

Dies jedoch wäre ein sehr allgemeines Vorgehen. Das wirkliche Problem ist Ihre Reaktion auf die Kritik. Spezifischer zu sein, würde also bedeuten Ihr Gefühl von Ablehnung zu thematisieren. "Auch wenn ich mich abgelehnt fühle, wenn sie/er mich kritisiert....".

Es ist wahrscheinlich, dass eine oder zwei spezielle Arten der Kritik Sie mehr stören als andere. Also können Sie spezifischer werden, um diese genau herauszufinden. "Auch wenn ich mich kritisiert fühle, wenn er das Abendessen, das ich zubereitet habe, nicht gegessen hat....".

Um noch weiter zu gehen, können Sie die Worte herausfiltern, die er/sie nutzt und seinen/ihren Namen in Ihrem Set-Up nutzen. "Auch wenn Jack (Jill) sagte, ich hätte Nudeln machen sollen und ich mich kritisiert gefühlt habe....".

Mit diesem Grad von Genauigkeit ist es sehr viel einfacher zu erkennen, wenn sich ein Aspekt auflöst und sich ein neuer zeigt. Zum Beispiel kann es sein, dass Sie bemerken, dass die Reaktion Wut ist. Nachdem Sie die Äußerung über die Nudeln bearbeitet wurde, bemerken Sie, dass es da noch eine andere Äußerung darüber gab, wie Sie mit Ihrem Terminplan umgehen. Hierzu kann es dann wieder andere Emotionen geben.

Bei dem Versuch ein Thema in seiner allgemeinen Form zu sehen, verpasst man die Möglichkeit den stattfindenden Fortschritt wahrzunehmen. Wenn wir so spezifisch wie möglich sind, werden uns zudem neue Aspekte die wir finden oft zum Kernthema des Problems führen.

Jetzt zeige ich Ihnen, wie man die anhaltenden Ergebnisse vom Rest trennt. In unserer Beziehung zum Beispiel, könnten Sie die Details ignorieren und nur das Überthema anschauen und einige Runden das EFT Grundrezept anwenden mit "Auch wenn er mich kritisiert...". Es ist möglich, dass es dadurch besser wird, weil Sie durch Ausdauer eines der speziellen Themen im Hintergrund gefunden haben. Ein globales Thema wie dieses als Ziel zu nehmen, anstelle der einzelnen Aspekte, ist wie EFT mit einer Augenbinde zu machen, weil Sie nicht erkennen können, wo Sie einen Fortschritt erzielen und wo nicht. Es kann sein, dass sich eine Erleichterung aufgrund der Kraft des EFT Grund Rezeptes einstellt, aber....

...wenn das nicht funktioniert, wissen Sie nicht weiter....

Spezifisch zu sein, gibt Ihnen also einen tieferen, klügeren Weg, um an das Problem zu gelangen und Ihre Klopferfolge werden regelmäßiger, tiefer und dauerhafter sein. Es gibt Ihnen die Möglichkeit, sehr genau zu sein.

Denken Sie daran... wenn Sie "blind" das "er kritisiert mich" klopfen: wir gehen davon aus, dass es spezifischere Aspekte zu diesem Thema gibt, die unter der Oberfläche liegen. Sagen wir einmal, es gibt fünf verschiedene Aspekte und Ihre allgemeinen Klopfrunden lösen Teile von Aspekt 1 (die Reaktion auf das Essen), alles von Aspekt 3 (der Klang seiner Stimme) und die Hälfte von Aspekt 4 (Ihr Ärger wegen des Essens), was genug wäre um eine Erleichterung zu erreichen. Sagen wir einmal, Aspekt 5 (der Kommentar zum Terminkalender) taucht eine Woche später nochmals auf und somit taucht auch der generelle Ärger über seine Kritik wieder auf. Jetzt könnten Sie schlussfolgern "EFT funktioniert ja nicht!", und so werden Sie natürlich auch nie zu richtigen Ergebnissen gelangen. Was machen wir jetzt?

Eine Möglichkeit ist, weiterhin "blind" und generell dieses "er kritisiert mich" zu klopfen und zu hoffen, dass sich weitere Aspekte auflösen. Trotzdem wissen Sie nicht, dass es fünf Aspekte gibt, weil Sie das bisher nicht herausgefunden haben. Es könnten auch 25 sein...

Die bessere Möglichkeit ist es, spezifischer zu sein, Aspekte zu suchen und diese komplett aufzulösen, einen nach dem anderen. Auf diese Art wissen wir, dass Aspekt 1 und 4 auf diesem Weg nicht gelöst sind und nochmals angesehen werden müssen. Und Sie können prüfen, ob Aspekt 3 schon verschwunden ist. Wenn Sie auch Aspekt 5 ansehen, dann können Sie auch Aspekt 2 herausfinden und auflösen. Das führt zu länger anhaltenden Ergebnissen.

Ein anderes EFT Beispiel

Wie können wir uns dem Thema soziale Ängste nähern? Klopfen wir mit "Auch wenn ich soziale Ängste habe...." und warten einige Runden ab, um uns dadurch in allen Situationen wohler zu fühlen? Nein, das tun wir nicht. Spezifischer zu sein, beinhaltet ganz genau nach den Personen und Situationen zu sehen, die unsere Ängste auslösen und diese dann einzeln zu klopfen. Wenn Sie erkennen, dass es für Sie die schlimmste soziale Situation ist zur Happy Hour in eine Bar zu gehen, dann zerlegen Sie das in kleinere Teile. Warum ist es schwieriger als zur Arbeit zu gehen? Warum ist es schwieriger, als mit Ihrer Familie zusammen zu sein? Hat es etwas mit fremden Menschen zu tun? Sind Sie bei Männern nervöser als bei Frauen? Haben Sie Angst, etwas Bestimmtes könnte passieren? Hat es etwas mit der Art der Beleuchtung zu tun oder mit der Enge in einer Menschenmenge? In dieser Situation mit diesen einzelnen Details zu arbeiten wird das Problem konkreter erklären. Sie können das testen, indem Sie zur Happy Hour gehen und prüfen, ob Sie jedes mal weniger soziale Ängste spüren. Auf der anderen Seite, wenn Sie Ihre Arbeit im Happy Hour Szenario überprüfen wollen, macht es keinen Sinn, dies in Ihrem Büro zu überprüfen. Wenn Sie "auch wenn ich soziale Ängste habe..." geklopft haben, haben Sie das Thema vielleicht in einem Bereich aufgelöst, es aber in einem anderen Bereich getestet, ohne einen Unterschied festzustellen.

Dieses Konzept kann für jedes emotionale Thema eingesetzt werden, das Sie sich vorstellen können. Sich selbst die richtigen Fragen zu stellen ist schwierig, darum gibt es professionelle EFT Anwender, die darauf trainiert sind, dies für Sie zu tun.

Ich möchte herausstellen, dass wir immer noch am Anfang des EFT Tutorials sind und die grundlegenden Teile der Vorgehensweise darstellen. Spezifisch zu sein, gibt Ihnen detailliertere Informationen über das Thema und ermöglicht Ihnen eine bessere Kontrolle über den Ablauf. Sie lassen Sie direkt mit den Bausteinen eines Themas arbeiten und das ist entscheidend, wenn Sie die bestmöglichen Ergebnisse erreichen wollen.

Wenn Sie bemerken, dass besondere Details Sie in frühere Ereignisse Ihres Lebens zurückbringen, dann sind das gute Neuigkeiten. Es bedeutet, das Ihr System Ihnen den Weg zu den am meisten beeinflussenden Themen zeigt und dadurch Ihr aktuelles Thema gelöst werden kann. Unser Gespräch darüber, spezifisch zu sein ist noch weit entfernt davon vollständig zu sein, und bald werden wir auf die Wichtigkeit der Ereignisse der Vergangenheit eingehen, dahin, wo die wirklichen EFT Ergebnisse erzielt werden.

Zusammenfassung

In diesem Kapitel haben Sie gelernt, dass Ihr Klopfen noch effektiver ist, wenn Sie spezifisch sind.

Es kann Ihnen helfen, weitere Aspekte zu finden.

Es kann Ihnen helfen, den Kern des Themas zu finden.

Es kann Ihnen helfen, Ihre Ergebnisse leichter zu verstehen und zu beurteilen.

Sie können mit körperlichen oder emotionalen Themen spezifischer sein. Aber mit den Emotionalen Themen zu arbeiten ist meist der schnellere Weg zu langanhaltenden Ergebnissen.

Impressum | Suchen